Pressemitteilungen

  • Seite 1 von 62

27.09.2018

Auto & Verkehr

Sperrung der Wesermünder Straße in Hambergen am 29.09.2018

Baustelle Straßensperre

Aufgrund von dringenden Baumpflegearbeiten wird die Landesstraße 128 (Wesermünder Straße) in der Gemeinde Hambergen am Samstag, den 29. September 2018 im Bereich der Einmündung „Am Schützenplatz“ voll gesperrt. Fußgänger und Radfahrer können den Bereich mit Einschränkungen passieren. Für den übrigen Verkehr wird eine Umleitung über den Hornackerweg und der Feldstraße ausgeschildert.

26.09.2018

Verwaltung & Politik

40 Jahre öffentlicher Dienst

Waltraud Hoffmann feiert ihr Dienstjubiläum

Dienstjubiläum

Am 01. Oktober 2018 feiert Waltraud Hoffmann aus Osterholz-Scharmbeck ihr 40-jähriges Jubiläum im öffentlichen Dienst. Die Jubilarin hat 1974 als Schülerin der Pflegevorschule im damaligen evangelischen Hospital in Lilienthal ihre erste berufliche Tätigkeit begonnen. Nach einer Ausbildung und kurzer Tätigkeit als Krankenpflegehelferin kam sie am 01.10.1978 zum Kreiskrankenhaus des Landkreises Osterholz, in dem sie seither als Krankenpflegehelferin tätig ist.

11.09.2018

Ordnung & Sicherheit

Sicherung der Überschwemmungsgebiete des Aschwardener Flutgrabens/

Informationsveranstaltung in Schwanewede am 19.09.2018

ÜSG

Der Niedersächsische Landesbetrieb für Wasserwirtschaft, Küsten- und Naturschutz (NLWKN) hat Anfang des Jahres das Überschwemmungsgebiet des Aschwardener Flutgrabens/Meyenburger Mühlengrabens vorläufig neu gesichert. Ergänzend zur öffentlichen Bekanntmachung sowie zur Auslegung der Unterlagen lädt der Landkreis Osterholz zu einer öffentlichen Informationsveranstaltung ein. Diese findet statt am Mittwoch, den 19. September 2018 um 19:00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Aschwarden.

24.08.2018

Verwaltung & Politik

Zivilgesellschaftliches Engagement sichtbar machen

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz veranstaltet Wettbewerb

Logo bfdt

Das Bündnis für Demokratie und Toleranz (BfDT) ruft zur Bewerbung bei ihrem Wettbewerb auf. Bereits zum 18. Mal veranstaltet das Bündnis als Teil der Bundeszentrale für politische Bildung den Wettbewerb „Aktiv für Demokratie und Toleranz“. Bewerbungen sind noch bis zum 23.09.2018 möglich.

24.07.2018

Soziales & Integration

Informationsveranstaltung zu Unterstützungsangeboten im Alltag

Senioren- und Pflegestützpunkt lädt interessierte Dienstleister ein

Pflegestützpunkt

Ältere Menschen sind oftmals auf Unterstützungsangebote angewiesen, wenn sie ihren Alltag selbstständig und eigenverantwortlich führen wollen. Durch die demografische Entwicklung wächst der Bedarf an Hilfen im Haushalt, persönlicher Unterstützung, Betreuung oder Aktivierung. Der Senioren- und Pflegestützpunkt Niedersachsen im Landkreis Osterholz lädt vor diesem Hintergrund am Mittwoch, den 22.08.2018 von 14:00 bis 17:00 Uhr interessierte Dienstleister in den großen Saal der Gesundheitsschule im Kreiskrankenhaus Osterholz ein. Die Veranstaltung ist kostenlos, um eine Anmeldung wird unter 04791/803 707 gebeten.

17.07.2018

Kunstpreis

Paula Modersohn-Becker Kunstpreis 2018

Die Jury hat getagt

PMB Kunstpreis Lo 2018

Zum fünften Mal wird in diesem Jahr der Paula Modersohn-Becker (PMB) Kunstpreis verliehen. Bis zum Bewerbungsschluss am 16. April haben sich rund 200 Künstlerinnen und Künstler beworben. Die Jury hat nun aus diesen Bewerbungen eine Vorauswahl getroffen und acht Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Ausstellung für den Paula Modersohn-Becker Kunstpreis nominiert. Die Preise werden am 16. November 2018 verliehen.

13.07.2018

Wirtschaft & Unternehmen

Golfclub Worpswede e.V. wertet Außenanlage auf

Land unterstützt Modernisierung der Anlage mit Fördermitteln

ZILE-Förderung Golfclub Worpswede

Golf ist längst nicht mehr ein Hobby für die Elite, sondern zunehmend für jedermann zugänglich. Das zeigt eindrucksvoll der Golfclub Worpswede e.V. mit seinen rund 1.400 Mitgliedern und zahlreichen Gästen. Mit seiner weitläufigen 85 Hektar großen Anlage in Vollersode ist der Verein außerdem für den Tourismus im Landkreis bedeutsam. Um diese Funktion zu stärken, fördert das Land Niedersachsen im Rahmen der ZILE-Förderung mit Landesmitteln und Mittel der Europäischen Union (EU) nun eine Teilmodernisierung der Anlage.

29.06.2018

Verwaltung & Politik

Kreisverwaltung bekommt Verstärkung

Schauer beglückwünscht 13 Ausbildungsabsolventen

Ausbildungsabsolventen 2018

Zwölf junge Menschen erhielten heute nach ihrer erfolgreich abgeschlossenen Ausbildung beim Landkreis Osterholz ihre Ernennungsurkunde oder ihren Arbeits-vertrag. Sieben von ihnen schlossen ihr Fachhochschulstudium als Bachelor of Arts (B.A.) Allgemeine Verwaltung oder B.A. Verwaltungsbetriebswirtschaft ab. Vier absolvierten die Ausbildung zur bzw. zum Verwaltungsfachangestellten. Ein junger Mann schloss die Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration ab. Eine Mitarbeiterin legte darüber hinaus erfolgreich die Angestellten-I-Prüfung ab.

07.06.2018

Auto & Verkehr

Elektromobilität in der Region Lüneburg

Studie belegt positiven Trend auch im ländlichen Raum

Fotolia Elektromobilität Schild Blau

Die Elektromobilität wird sich auch im ländlichen Raum deutlich weiterentwickeln. Das ist das Ergebnis einer Studie, die jetzt für den Amtsbezirk Lüneburg vorgelegt wurde. Beauftragt haben die Studie die elf Landkreis und die 18 LEADER- und ILE-Regionen in der Region Lüneburg. Die LEADER- und ILE-Regionen sind die europäischen bzw. niedersächsischen Fördergebiete im ländlichen Raum.

07.06.2018

Ordnung & Sicherheit

Erstmals Eichenprozessionsspinner im Landkreis Osterholz

Landkreis weist auf Vorsichtsmaßnahmen hin

Eichenprozessionsspinner

Der sich in Niedersachsen bereits in vielen Regionen ausbreitende Eichenprozessionsspinner (kurz: EPS) ist nun auch im Landkreis Osterholz angekommen. Im Bereich der Gemeinde Ritterhude ist erstmals der EPS gesichert festgestellt worden. Der EPS ist ein Pflanzenschädling und kann eine Gesundheitsgefährdung für Mensch und Tier hervorrufen. Der Landkreis ruft daher zur erhöhten Vorsicht auf.

04.06.2018

Verwaltung & Politik

Verleihung der Verdienstmedaille an Heinz-Peter Riedel aus Grasberg

Würdigung der langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit

Verdienstmedaille Riedel

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeiner hat Heinz-Peter Riedel aus Grasberg die Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ver-liehen. Landrat Bernd Lütjen überreichte sie im Rahmen der Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen des perilis e.V. am Freitag im Murkens Hof in Lilienthal. Riedel wird mit der Ehrung für seine Verdienste im kulturellen und musikalischen Bereich ausgezeichnet.

30.05.2018

Ordnung & Sicherheit

Aktionswoche gegen Schwarzarbeit

Kontrollen auch im Landkreis Osterholz

Fotolia Pressemittelung Neuigkeiten Informationen Aktuelles

Am 28. Mai wurde im Rahmen einer Aktionswoche im ehemaligen Regierungsbezirk Lüneburg gegen die unterschiedlichen Formen der Schwarzarbeit vorgegangen. Im Landkreis Osterholz überprüften Mitarbeiter der Kreisverwaltung und des Zolls gemeinsam insgesamt 109 Beschäftigte von 43 verschiedenen Firmen.

18.05.2018

Auto & Verkehr

Fahrbahn der Moorhauser Landstraße in Lilienthal wird saniert

Baustelle vom 28. Mai bis 29. Juni

Baustelle Straßensperre

Der Landkreis Osterholz lässt die Asphaltdecke der Moorhauser Landstraße zwischen der Falkenberger Landstraße und der Kreuzung Hilligenwarf / Auf dem Kamp erneuern. Zwischen dem 28. Mai und 29. Juni 2018 wird daher im überwiegenden Teil eine Vollsperrung eingerichtet. Im Bereich der Klinik Lilienthal erfolgt eine halbseitige Sperrung mit Einbahnstraßenregelung von der Falkenberger Landstraße in Richtung Lilienthaler Allee.

17.05.2018

Auto & Verkehr

Führerscheinstelle am 23. Mai 2018 geschlossen

Führerschein Autoschlüssel

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Führerscheinstelle des Landkreises Osterholz sind am Mittwoch, den 23. Mai 2018 auf Fortbildung. Daher ist die Führerscheinstelle an diesem Tag geschlossen. Ab Donnerstag ist die Führerscheinstelle wieder von 8 bis 12 Uhr sowie von 14 bis 16 Uhr erreichbar. Die Zulassungsstelle hat am Mittwoch hingegen regulär von 8 bis 12 Uhr geöffnet.

09.05.2018

Ordnung & Sicherheit

Katastrophenschutzstab und TEL tauschen sich mit Hilfsorganisationen aus

Stationsausbildung auf dem Gelände der FTZ

DLT Station KatS

Bei einer gemeinsamen Stationsausbildung trafen sich heute Nachmittag Mitglieder des Katastrophenschutzstabes und der Technischen Einsatzleitung (TEL) des Landkreises Osterholz mit Vertretern der Hilfsorganisationen auf dem Gelände der Feuerwehrtechnischen Zentrale (FTZ), um sich gegenseitig besser kennenzulernen und über ihre Aufgaben auszutauschen. Die Stationsausbildung ist ein Schulungselement des Katastrophenschutzstabes des Landkreises. Der Landkreis organisiert die Stationsausbildung in dieser Form zum ersten Mal.

  • Seite 1 von 62
<Zurück