Aktuelle Meldungen

Aktuelle Informationen zum Coronavirus

Auf dieser Seite erhalten Bürgerinnen und Bürger aus dem Landkreis Osterholz aktuelle Informationen, Hygienetipps und Handlungsempfehlungen zu der Verbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2. >weiterlesen

Geschwindigkeitsmessungen im Dezember 2020

Der Landkreis Osterholz führt als Straßenverkehrsbehörde mobile Geschwindigkeitskontrollen durch. Ziel der Verkehrsüberwachung ist es vor allem, Verkehrsunfälle zu vermeiden und Unfallfolgen zu mindern. Damit die Geschwindigkeitskontrollen im Bewusstsein bleiben, gibt der Landkreis einige wenige der Messstandorte vorab öffentlich bekannt. >weiterlesen

Niedersachsen setzt Bund-Länder-Beschluss um

Das Land Niedersachsen hat seine Corona-Verordnung angepasst. Damit werden die zwischen Bundeskanzlerin und Regierungschefs der Bundesländer vereinbarten Maßnahmen umgesetzt. Im überwiegenden Teil werden die Regelungen aus November um weitere vier Wochen verlängert. Es gibt aber auch einige strengere Regelungen. Die Corona-Verordnung gilt in ihrer neuen Version ab dem 1. Dezember 2020. Der Landkreis Osterholz fasst die Veränderungen zusammen. >weiterlesen

Todesfall in Pflegeeinrichtung in Osterholz-Scharmbeck

In der besonders betroffenen Pflegeeinrichtung in Osterholz-Scharmbeck wurde ein weiterer Todesfall im Zusammenhang mit einer Coronainfektion bestätigt. Es handelt sich um einen 88-jährigen Bewohner, der vor gut einer Woche positiv getestet worden ist. Damit liegen mittlerweile insgesamt sieben Todesfälle im Landkreis Osterholz vor. >weiterlesen

Weitere Coronainfektionen und Todesfälle in Osterholzer Pflegeeinrichtung

In der besonders betroffenen Alten- und Pflegeeinrichtung in der Stadt Osterholz-Scharmbeck wurden nach einer erneuten Testreihe 12 weitere Coronainfektionen bestätigt. Damit liegen insgesamt 37 bestätigte Fälle vor. Die Neuinfektionen betreffen überwiegend die bereits betroffene Station, aber auch das dort tätige Personal. Zudem sind weitere zwei Todesfälle in dieser Einrichtung, die im Zusammenhang mit der Coronainfektion stehen, zu beklagen. >weiterlesen

Bund und Länder einigen sich auf eine Verlängerung der Maßnahmen

Die Bundeskanzlerin und die Regierungschefs der Bundesländer haben sich gestern Abend auf eine Verlängerung der Corona-Maßnahmen verständigt. Größtenteils sollen die für den November bestehenden Regelungen verlängert werden, in einzelnen Bereichen sind Verschärfungen vorgesehen. Das Land Niedersachen muss den Bund-Länder-Beschluss nun in seine Corona-Verordnung einarbeiten. Sobald diese vorliegt, wird der Landkreis Osterholz die Neuregelungen zusammenfassend darstellen. >weiterlesen

>alle Meldungen anzeigen

Veranstaltungen

Mo, 30.11.2020, 10:00 - 16:00 Uhr ABGESAGT: Workshop Wertschätzende Kommunikation in der Kita
Mo, 30.11.2020, 15:00 - 17:00 Uhr Treffpunkt Schwanewede
Di, 01.12.2020 Fahrt zum Weihnachtsmarkt Hannover, LandFrauenVerein Stendorf und Umgebung
Di, 01.12.2020, 14:30 - 16:30 Uhr Finanzausschuss
>alle Veranstaltungen anzeigen