Sie sind hier:

Zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus

Fünf bestätigte Fälle weiterhin in Quarantäne

Am Freitag wurden im Landkreis Osterholz zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Die Personen stammen aus der Stadt Osterholz-Scharmbeck und sind Kontaktperson eines bereits bestätigten Falls. Die Fallzahl im Landkreis Osterholz beläuft sich damit auf 115. Davon sind bereits 110 Personen wieder gesund. 5 Personen befinden sich in Quarantäne, eine davon im Krankenhaus. Weiterhin wird ein bestätigter Coronafall im Kreiskrankenhaus Osterholz behandelt; die Person wohnt allerdings nicht im Landkreis Osterholz. Darüber hinaus sind bislang 462 Kontaktpersonen erfasst worden, wovon sich 5 Personen derzeit noch in Quarantäne befinden.

Meldung vom 12.06.2020
<Zurück