Sie sind hier:

Zwei bestätigte Corona-Infektionen an der Waldschule in Schwanewede

Rund 100 Schülerinnen und Schüler werden in Quarantäne geschickt

Am Montag wurden an der Waldschule in der Gemeinde Schwanewede zwei Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Es handelt sich um zwei Kinder, die sich vermutlich im familiären Umfeld angesteckt haben. Aus diesem Grund werden nun in Absprache mit der Schulleitung rund 100 Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 sowie ein weiterer Kurs in Quarantäne geschickt.

Meldung vom 03.11.2020
<Zurück