Sie sind hier:

Vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus in den letzten 7 Tagen

134 Personen bereits wieder gesund

Im Landkreis Osterholz wurden in den letzten 7 Tagen insgesamt vier Neuinfektionen mit dem Coronavirus bestätigt. Jeweils zwei Personen stammen aus der Gemeinde Schwanewede sowie der Stadt Osterholz-Scharmbeck. Bei einer Person handelt es sich um eine Kontaktperson, die sich im familiären Umfeld angesteckt hat. Drei Personen sind aus dem Urlaub zurückgekehrt (Bulgarien und Kroatien). Damit liegen seit Beginn der Corona-Pandemie im Landkreis Osterholz insgesamt 141 bestätigte Fälle vor. 134 Personen sind bereits wieder gesund. Alle siebeninfizierten Personen befinden sich in häuslicher Quarantäne. Hinzu kommen 27 Personen, die aufgrund eines Kontaktes zu einer infizierten Person derzeit vorsorglich in häuslicher Quarantäne sind. Aufgrund des bevorstehenden Endes der Sommerferien und damit einer zu erwarteten erhöhten Anzahl an Reiserückkehrern, erinnert der Landkreis an die bestehenden Regelungen.

Meldung vom 20.08.2020
<Zurück