Sie sind hier:

Landrat schließt Spendentour zugunsten der Knochenmarkstypisierung ab

Bereits seit über 10 Jahren engagiert sich Landrat Bernd Lütjen für die Typisierung zugunsten der Knochenmarksspende. Seit Sommer 2018 machte er sich gemeinsam mit dem Kreisverband Osterholz des Deutschen Roten Kreuz e.V. erneut auf den Weg. Dank der Unterstützung vieler Menschen und Unternehmen aus der Region sind insgesamt rund 30.000 Euro an Spenden zusammengekommen. Zudem konnten mehrere Typisierungsaktionen organisiert werden.

Meldung vom 11.01.2019
<Zurück