Sie sind hier:

Landkreis und Polizei stellen Verkehrslagebericht 2018 vor

Höchste Unfallrisiken bleiben hohe Geschwindigkeiten und Ablenkungen im Fahrzeug

Gemeinsam haben die Polizeiinspektion Verden/Osterholz und der Landkreis Osterholz die Verkehrsunfallstatistik 2018 vorgestellt. Im Jahr 2018 ist die Zahl der Unfälle glücklicherweise rückläufig gewesen. Auch waren erfreulicherweise weniger Schwerverletzte zu beklagen. Höchste Unfallrisiken bleiben jedoch nach wie vor überhöhte Geschwindigkeit und Ablenkungen im Fahrzeug.

Meldung vom 05.04.2019
<Zurück