Sie sind hier:

Landkreis gibt nochmals allgemeine Hinweise zum Umgang mit dem Coronavirus

Absage von Sitzungen politischer Gremien - Neue bestätigte Fälle

Am heutigen Tag wurden vier weitere Coronafälle im Landkreis Osterholz bestätigt. Zwei Personen stammen aus der Gemeinde Lilienthal, eine Person aus der Gemeinde Ritterhude und eine Person aus der Samtgemeinde Hambergen. Es handelt sich um Reiserückkehrer. Sie befinden sich in häuslicher Quarantäne. Ihr Gesundheitszustand ist stabil. Der Landkreis nimmt die zahlreichen Hinweise der Bevölkerung auf und informiert noch einmal grundsätzlich zur aktuellen Lage.

Meldung vom 17.03.2020
<Zurück