Sie sind hier:

Insektenschutz auf der Deponie in Sandhausen

ASO, BUND und Landkreis starten Gemeinschaftsprojekt

In einem langfristig angelegten Gemeinschaftsprojekt der ASO GmbH, des BUND (Kreisgruppe Osterholz) und des Landkreises Osterholz soll das rekultivierte Gelände der alten Deponie in Osterholz-Scharmbeck (Sandhausen) zu einem ökologisch wertvollen Lebensraum umgestaltet werden. Der Fokus liegt dabei insbesondere auf heimischen Wildbienen und anderen Insekten. Zusätzlich dienen die geplanten Maßnahmen dem Schutz der mittlerweile gefährdeten Zauneidechsen, die auf der Deponie zu finden sind. Das Projekt soll die Lebensbedingungen der genannten Tiere optimieren, indem das Angebot an neuem Lebensraum und gleichzeitig das Nahrungsangebot verbessert werden.

Meldung vom 20.05.2020Letzte Aktualisierung: 27.05.2020
<Zurück