Sie sind hier:

Informationen per WhatsApp

Landkreis weitet seine Informationskanäle aus

Die Bedeutung des Internets und der sozialen Medien hat in den vergangenen Jahren enorm zugenommen. Dadurch hat sich auch die Art der Kommunikation verändert. Wir kommunizieren immer mehr über das Smartphone oder das Tablet und nutzen vermehrt Gruppen, um möglichst viele Informationen zu erhalten oder aber zu verteilen. Rund 46 Millionen Menschen in Deutschland und damit jeder Zweite nutzt den Messangerdienst WhatsApp. Der Landkreis Osterholz möchte diesen Trend nun aufgreifen und erweitert sein Informationsangebot und bietet künftig einen WhatsApp-Broadcast an.

Meldung vom 11.07.2019
<Zurück