Sie sind hier:

Eine Neuinfektion mit dem Coronavirus in der Gemeinde Schwanewede

87 Personen bereits wieder gesund

Im Landkreis Osterholz hat sich am Donnerstag eine Neuinfektion mit dem Coronavirus ergeben. Die Person stammt aus der Gemeinde Schwanewede. Es ist derzeit noch unklar, wo sich die Person angesteckt hat. Die Fallzahl erhöht sich damit auf 111. Der weit überwiegende Anteil, nämlich 87 Personen sind bereits wieder gesund. 23 der 24 aktuell noch in Quarantäne befindlichen Personen sind in häuslicher Isolation. Eine Person muss weiterhin stationär in einem Bremer Krankenhaus behandelt werden. Auch im Kreiskrankenhaus in Osterholz-Scharmbeck wird weiterhin eine an Corona erkrankte Person behandelt, die nicht aus dem Landkreis Osterholz kommt. Die Anzahl der bisher erfassten Kontaktpersonen beläuft sich auf 456. Davon befinden sich noch 103 Personen in Quarantäne.

Meldung vom 28.05.2020
<Zurück