Inhalt

Sie sind hier:

Busverkehr auf L128 in Oldendorf wird umgeleitet

Busverkehr auf L128 in Oldendorf wird umgeleitet

Vollsperrung ab dem 20.03.2017

Die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr lässt derzeit die Landesstraße 128 in der Ortsdurchfahrt Oldendorf in der Gemeinde Holste sanieren. Aufgrund von Kanal- und Rohrarbeiten wird die Straße von der Einmündung Stedener Straße bis Wiesenweg/Haltestelle vorübergehend für den gesamten Fahrzeugverkehr voll gesperrt. Die Sperrung dieses Abschnittes beginnt am 20.03.2017. Der Busverkehr wird bis zum 07.04.2017 umgeleitet.

Meldung vom 16.03.2017