Sie sind hier:

Besuch an Badeseen und in Frei- sowie Hallenbädern

Die sommerlich warmen Temperaturen locken derzeit Jung und Alt an die Badeseen und in die Freibäder bzw. Schwimmbäder im Landkreis Osterholz. Angesichts der Corona-Pandemie herrschen in beiden Bereichen nach wie vor besondere Regelungen. Freibäder und Hallenbäder haben ihre Zugangsmöglichkeiten beschränkt. Nähere Informationen sind den jeweiligen Internetauftritten oder bei den Gemeinden in Erfahrung zu bringen. Bei Badeseen gilt - wenn die Örtlichkeit es zulässt - eine maximale Personenanzahl von 1.000 Menschen. Es muss Abstand zu anderen Personen gehalten werden und den jeweiligen Regelungen vor Ort Folge geleistet werden. Daher kann es zu Einlassstopps kommen. Badegäste sollten sich daher unbedingt vorher informieren.

Meldung vom 07.08.2020
<Zurück