Sie sind hier:

Ausweisung eines Naturschutzgebietes "Schönebecker Aue"

Erneute öffentliche Auslegung des Verordnungsentwurfs vom 11.03. - 11.04.2019

Der Landkreis Osterholz beabsichtigt, den nördlich der Autobahn A 27 gelegenen Teil der Schönebecker Aue mit einigen Zuläufen sowie angrenzenden Waldbereichen und landwirtschaftlich genutzten Flächen als Naturschutzgebiet (NSG) auszuweisen. Die Größe des Gebietes soll 98 Hektar betragen.

Meldung vom 08.03.2019Letzte Aktualisierung: 19.03.2019
<Zurück