Sie sind hier:

Anpassung des ÖPNV im Regionalverkehr

Schul- und Kitaschließungen zur Eindämmung des Coronavirus

Seit Montag, dem 16. März 2020 sind im Landkreis Osterholz auf Weisung des Landes Niedersachsen die Schulen und Kindertagesstätten geschlossen. Für die Notbetreuung wurde die Schülerbeförderung im Landkreis Osterholz zunächst möglichst aufrechterhalten. Ab Donnerstag, den 19. März 2020 wird der Busverkehr im Landkreis nun vorzeitig auf den Ferienfahrplan umgestellt. Die Schülerbeförderung zur Notbetreuung bleibt sichergestellt. Die Nachtlinien N61, N62, N63, N67 und N68 entfallen ab dem Wochenende.

Meldung vom 17.03.2020Letzte Aktualisierung: 23.03.2020
<Zurück