Sie sind hier:

„Worte können Mauern oder Fenster sein“

Kommunikations-Seminar in Osterholz-Scharmbeck

Die Kommunikation zwischen den Menschen hat sich in den letzten Jahren massiv verändert. Die Auswirkungen spüren auch hauptamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Flüchtlingshilfe und viele Ehrenamtliche, zum Beispiel in den zahlreichen Flüchtlingsinitiativen. Die Koordinationsstelle Migration und Teilhabe bietet in Zusammenarbeit mit der Gleichstellungsbeauftragten des Landkreises Osterholz an insgesamt drei Samstagen im Herbst ein kostenloses Kommunikations-Seminar an.

Meldung vom 11.09.2018
<Zurück