Sie sind hier:

„Verkehrserziehung beginnt bei den Kleinsten"

Landrat übergibt Laufräder und Helme an Kindergärten

Für den Einzelnen oft ärgerlich, doch für die Allgemeinheit ein zusätzliches Stück Sicherheit: Die kommunale Verkehrsüberwachung. Sie dient zum einen der Verkehrssicherheit, beispielsweise an Ortseingängen. Zum anderen werden durch die Verwendung der Blitzgelder verkehrssichernde Maßnahmen finanziert. Hiervon profitieren auch schon die Kleinsten: Landrat Bernd Lütjen konnte heute in der Kindertagesstätte „Beckedorfer Butjer“ in Schwanewede das erste Laufrad verteilen.

Meldung vom 07.12.2018
<Zurück