Sie sind hier:

Werbeanlagen

Allgemeine Informationen

Werbeanlagen sind alle örtlich gebundenen Einrichtungen, die der Ankündigung oder Anpreisung oder als Hinweis auf Gewerbe oder Beruf dienen und von allgemein zugänglichen Verkehrs- oder Grünflächen aus sichtbar sind. Hierzu zählen insbesondere Schilder, Beschriftungen, Bemalungen, Lichtwerbungen, Schaukästen sowie für Zettel- und Bogenanschläge oder Lichtwerbung bestimmte Säulen, Tafeln und Flächen.

Es gibt Werbeanlagen für die Sie eine Baugenehmigung benötigen.

Weitere Informationen entnehmen Sie bitte dem Merkblatt.

Welche Gebühren fallen an?

Die Gebühr für die Baugenehmigung einer Werbeanlage richtet sich nach der Ansichtsfläche.

Rechtsgrundlage

- § 50 Niedersächsische Bauordnung

- § 60 Abs.1 Niedersächsische Bauordnung

- § 3 Bauvorlagenverordnung

Anträge / Formulare

Die erforderlichen Bauvorlagen für den Bauantrag entnehmen Sie bitte dem Merkblatt sowie dem Formular.

<Zurück