Sie sind hier:

Deponien

Allgemeine Informationen

Abfallentsorgungsanlagen, in denen Abfälle zeitlich unbegrenzt abgelagert werden.

Hausmüll, hausmüllähnliche Gewerbeabfälle und andere Abfälle mit hohen organischen Anteilen dürfen seit 01. Juni 2005 nur noch abgelagert werden, wenn sie die Zuordnungswerte der Abfallablagerungsverordnung einhalten. Hierzu müssen sie vor der Ablagerung entweder thermisch oder mechanisch-biologisch behandelt werden.

An wen muss ich mich wenden?

Für die Genehmigung, Überwachung und Stilllegung:
Gewerbeaufsichtsämter in Braunschweig, Hannover, Lüneburg und Oldenburg.

Für den Betrieb: Im Landkreis Osterholz ist die Abfallservice Osterholz GmbH für die Entsorgung des Abfalls zuständig. Die Abfall-Service Osterholz GmbH erledigt im Auftrag des Landkreises Osterholz alle abfallwirtschaftlichen Aufgaben im Bereich der Privathaushalte. Daneben übernimmt sie u.a. auch die Beseitigung und Verwertung von überlassenen Abfällen aus anderen Herkunftsbereichen.

Die Abfallservice Osterholz GmbH betreibt in Osterholz-Scharmbeck, Ortsteil Pennigbüttel, ein Entsorgungszentrum. Hier können werden alle wesentlichen Bausteine einer modernen Abfallwirtschaft angeboten.

Entgeltpflichtige Annahme von:
Restmüll, Sperrmüll, Grün- und Gartenabfällen, Bauschutt, Baustellenabfällen, Eisenschrott etc.

Welche Gebühren fallen an?

Es fallen Gebühren gemäß der Abfallgebührensatzung an.

Rechtsgrundlage

Abfallentsorgungssatzung des Landkreises Osterholz, Abfallgebührensatzung des Landkreises Osterholz.


Ansprechpartner/in
Herr Harfst Standort anzeigen
Kreishaus II, Zimmer 2.18
Am Osterholze 2a
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon: 04791 930-3274
Telefax: 04791 930-113274
E-Mail:
Externe Behörden
Abfall-Service Osterholz GmbHSiemensstr. 4b
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon: 04791 9644-0
Telefax: 04791 9644-199
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.aso-oh­z.de

 
<Zurück