Sie sind hier:

Brunnen bohren / Grundwasserentnahme

Allgemeine Informationen

Zum Sichern und Bewirtschaften der verügbaren Grundwassermenge befürfen Grundwasserentnahmen einer Zulassung durch den Landkreis Osterholz als Unterer Wasserbehörde.

Maßnahmen für die Wasserversorgung des privaten Haushalts und in sonstigen Fällen der Entnahme geringer Mengen sind lediglich anzeigepflichtig beim Landesamt für Bergbau, Energie und Geologie (s. Link Bohranzeige).  


Informationen über Grundwasserstände können der Bohrdatenbank im NIBIS-Kartenserver (s. Links) entnommen werden. 

Rechtsgrundlage
  • Wasserrecht (WHG, NWG)
  • EG- Wasserrahmenrichtlinie
<Zurück