Sie sind hier:

Bauaktenarchiv

Allgemeine Informationen

Bauakten entstehen im Zusammenhang mit der Bearbeitung und Genehmigung von Bauanträgen. Zu einer Bauakte gehören alle Schriftstücke und Zeichnungen, die im Zusammenhang mit Vorhaben auf einem Baugrundstück entstanden sind.

An wen muss ich mich wenden?

Das Bauordnungsamt des Landkreises führt ein Bauaktenarchiv, in dem alle Bauanträge seit ungefähr 1948 vorhanden sind.

Welche Unterlagen werden benötigt?

Eine Akteneinsicht wird ermöglicht, wenn die Berechtigung durch ein Ausweisdokument (z. B. Personalausweis) nachgewiesen wird.
Bei der Einsichtnahme durch Dritte ist zusätzlich eine Einverständniserklärung des Eigentümers oder des Verfügungsberechtigten vorzulegen.

Welche Gebühren fallen an?

Die Akteneinsicht ist gebührenpflichtig. Je Akteneinsicht fallen 14 Euro an. Wenn Sie Kopien der Bauakten anfertigen möchten, fallen zusätzlich Gebühren in Höhe von 0,10  Euro (schwarz-weiß) bzw. 1,00 Euro (farbig) je DIN-A4-Kopie und 0,30 Euro (schwarz-weiß) bzw. 2,00 Euro (farbig) je DIN-A3-Kopie an.

Was sollte ich sonst noch wissen?

Bitte melden Sie den Wunsch zur Akteneinsicht mindestens einen Tag vorher telefonisch, per Fax oder E-Mail an, damit die Akten rechtzeitig aus dem Archiv zur Verfügung gestellt werden können. Bei kurzfristigeren Anfragen müssen Sie mit längeren Wartezeiten rechnen.


Ansprechpartner/in
Bauordnungsamt Standort anzeigen
Osterholzer Straße 23
27711 Osterholz-Scharmbeck
Telefon: 04791 930-3100
Telefax: 04791 930-3199
E-Mail: Homepage: htt­p://ww­w.­land­kreis-os­ter­holz.de

Montags 8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Dienstags 8 - 18 Uhr
Mittwochs 8 - 12 Uhr
Donnerstags 8 - 12 Uhr und 14 - 16 Uhr
Freitags 8 - 12 Uhr

<Zurück