Sie sind hier: Für Bürger / Dienstleistungen

Ausbildung von Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendaren

Allgemeine Informationen

Als Volljuristinnen übernehmen die Mitarbeiterinnen des Bereichs Prozessvertretung die Ausbildung von Rechtsreferendarinnen und Rechtsreferendaren.

Die Juristinnen des Rechtsamtes vertreten den Landkreis in Rechtsstreitigkeiten, insbesondere vor den Verwaltungsgerichten und Sozialgerichten sowie erstinstanzlich vor den Zivilgerichten. Außerdem stehen sie der gesamten Verwaltung zur rechtlichen Beratung zur Verfügung.

Die Beratung von Bürgerinnen und Bürgern in rechtlichen Angelegenheiten fällt nicht in den Aufgabenbereich des Rechtsamtes.

Welche Unterlagen werden benötigt?
  • Lebenslauf
  • Kopie des Zeugnisses der ersten juristischen Prüfung
  • Kopie Stationszeugnisse (soweit vorhanden)
<Zurück