www.landkreis-osterholz.de

Header-Grafik Landkreis Osterholz

Informationen zum Coronavirus

Das Corona-Virus SARS-CoV-2 ist in vielen Ländern allgegenwärtig, darunter in Deutschland. Der Landkreis Osterholz bittet daher alle Bürgerinnen und Bürger auf eine konsequente Einhaltung der Hygiene- und Verhaltensregeln zu achten. Dazu zählt vor allem die Einhaltung des Mindestabstandes von 1,5 Metern zueinander und das Tragen der Mund-Nasen-Bedeckung.

Um die Verbreitung der Corona-Infektion möglichst nachhaltig zu verlangsamen, hat das Land Niedersachsen eine Corona-Verordnung erlassen. Weitergehende Informationen erhalten Sie unter:

Corona aktive Fälle © Landkreis Osterholz

Gesundheitsamt
Haben Sie den begründeten Verdacht, am Corona-Virus erkrankt zu sein, melden Sie sich bitte telefonisch bei Ihrem Hausarzt oder nach Sprechstundenschluss beim kassenärztlichen Bereitschaftsdienst (Telefon 116117).

Allgemeine Fragen zum Coronavirus beantwortet das Gesundheitsamt des Landkreises Osterholz, das telefonisch unter der Nummer 04791/930-2900 oder per E-Mail an gesundheitsamt@landkreis-osterholz.de erreichbar ist.

Bevor Sie anrufen oder eine E-Mail schreiben, schauen Sie bitte, ob sich Ihre Frage nicht bereits bei den FAQ beantworten lässt.

Aktuelle Öffnungszeiten der Kreisverwaltung
Der Schutz der Bevölkerung und Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter hat oberste Priorität. Deshalb sind die Kreishäuser und die Außenstellen für den allgemeinen Besucherverkehr nur nach vorheriger Terminabsprache zugänglich.

Informationen in weiteren Sprachen
Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung hat alle notwendigen Informationen in 19 verschiedenen Sprachen aufbereitet:

mehrsprachig Corona Integrationsbeauftragte © Landkreis Osterholz

Alle aktuellen Informationen zum Landkreis Osterholz finden Sie auf der nachfolgenden Startseite.