www.landkreis-osterholz.de

Header-Grafik Landkreis Osterholz

Herzlich Willkommen

Das Corona-Virus SARS-CoV-2 begleitet die Menschen in der ganzen Welt seit vielen Monaten. Trotz fortschreitenden Impfgeschehen, ist es wichtig, dass jeder Einzelne mit seinem bewussten Verhalten zur Eindämmung der Corona-Pandemie beiträgt.

Um die Verbreitung der Corona-Infektion möglichst nachhaltig zu verlangsamen, hat das Land Niedersachsen daher eine Corona-Verordnung erlassen. Weitergehende Informationen erhalten Sie unter:

Gesundheitsamt
Haben Sie den begründeten Verdacht, am Corona-Virus erkrankt zu sein, melden Sie sich bitte telefonisch bei Ihrem Hausarzt oder nach Sprechstundenschluss beim kassenärztlichen Bereitschaftsdienst (Telefon 116117).

Allgemeine Fragen zum Coronavirus beantwortet das Bürgertelefon des Gesundheitsamtes des Landkreises Osterholz, das telefonisch unter der Nummer 04791/930-2900 oder per E-Mail an gesundheitsamt@landkreis-osterholz.de erreichbar ist.

Bevor Sie anrufen oder eine E-Mail schreiben, schauen Sie bitte, ob sich Ihre Frage nicht bereits bei den FAQ beantworten lässt.

Termine zur Schutzimpfung gegen das Corona-Virus

Der Landkreis Osterholz betreibt seit dem 01.12.2021 eine stationäre Impfstation in Osterholz-Scharmbeck (Hördorfer Weg 46, 27711 Osterholz-Scharmbeck). Dort werden von Montag bis Samstag zwischen 08:00 und 21:00 Uhr Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen angeboten. Die Impfstation ist nur mit Termin zugänglich. Diesen können Sie hier online vereinbaren. Eine telefonische Terminvereinbarung ist leider nicht möglich. Die Termine werden jeweils für eine Woche im voraus vergeben. Sollten daher zum aktuellen Zeitpunkt alle Termine ausgebucht sein, besuchen Sie die Seite gerne in einigen Tagen erneut.

Anlaufstellen für Bürgertestungen

Seitdem im Landkreis Osterholz in vielen Bereichen die 2Gplus-Notwendigkeit besteht, ist die Nachfrage nach den kostenlosen Bürgertestungen (sog. PoC-Tests/Schnelltest) enorm gestiegen. Hier finden Sie eine Übersicht, welche Teststationen es aktuell im Kreisgebiet gilt. Darüber hinaus bieten viele Bereiche (z.B. Gastronomie, Friseur, etc.) auch Selbsttests unter Aufsicht an. Bitte erkundigen Sie sich hierfür direkt bei der jeweiligen Einrichtung.

Aktuelle Öffnungszeiten der Kreisverwaltung
Die Kreishäuser und die Außenstellen sind für den allgemeinen Besucherverkehr weiterhin nur nach vorheriger Terminabsprache zugänglich. Derzeit ist keine Vorlage eines Impf- oder Genesenennachweises oder aktuellen Corona-Tests notwendig, um die Kreisverwaltung zu betreten.

Informationen in weiteren Sprachen
Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung hat alle notwendigen Informationen in 19 verschiedenen Sprachen aufbereitet:

mehrsprachig Corona Integrationsbeauftragte © Landkreis OsterholzAlle aktuellen Informationen zum Landkreis Osterholz finden Sie auf der nachfolgenden Startseite.